In Erinnerung an ...

Joey 

von unseren treuen Partner und Weggefährten Joey. Seit Anfang 2013 versüßte uns der 1,73 m große Hannoveraner Wallach die Voltigiersparte. Nach seiner Ausbildung zum Voltigierpferd lief er anfangs für unser Team 2 in der Leistungsklasse A und ab 2015 trug er unser Team 2 in der Leistungsklasse E und unser Team 3 in der Leistungsklasse G. 
Er war im Training sowie auf Turnieren stets lieb und artig und konnte im Jahr 2015 sogar drei Auszeichnungen als bestes Pferd ergattern. Auf seinem Rücken konnte man im Voltigiersport voll und ganz vertrauen und er liebte Kinder - je kleiner desto besser. 

In den fast vier Jahren möchten wir uns bei seiner Reitbeteiligung Janina bedanken, die ihm eine wundervolle Ausbildung unter dem Sattel ermöglichte und so viel Arbeit, Liebe und Zeit in ihn steckte.

 

Leider mussten wir uns aus gesundheitlichen Gründen von ihm trennen - wissen allerdings, dass es ihm in seinen jetzigen Zuhause, nicht weit von uns, weiterhin gut geht. 

 

Wir bedanken uns ganz ganz herzlich bei Kerstin B., die uns dieses Pferd sponsorte. 

 

 


Davia

Davia lief hauptsächlich für unsere G-Gruppe. Im Jahre 2011 trug sie unsere Mädels bis zur Leistungsklasse A hinauf. Wir sind dankbar, dass sie uns von Dita Zastrow zur Verfügung gestellt wurde.

Davia ist eine 20-jährige Quarter Horse Stute, die uns eine lange Zeit beim Volti begleitete. Sie meisterte viele Abzeichenprüfungen, Lehrgänge und Turniere und trug unsere Kleinen stets zuverlässig durch den Zirkel. Auch wenn sie als Stute zwischen unseren Herren immer das Sagen hatte, war sie auf Turnieren stets zuverlässig. 

Nun befindet sie sich bei der Familie Zastrow weiterhin in ihrer wohlverdienten Rente als Voltigierpferd. Und falls es der Voltgiersparte einmal an einem Pferd fehlt, springt sie für unsere Kleinsten sofort wieder ein.

 


Watson's Alf

Alf lief seit dem Jahre 2005 für die M*-Gruppe und den Einzelvoltis. 

Er wurde von Mareike immer sehr gut geritten, sodass er bei jedem Training und Turnier in topform war. Alf ist ein 14 jähriger Wallach und ca. 1,74 m groß .

Leider mussten wir uns aus gesundheitlichen Gründen von unserem Großen trennen. Er trug uns von sämtlichen Abzeichenprüfungen, Turnieren, Lehrgängen, Trainingstagen und vielen anderen Veranstaltungen jahrelang hoch bis in die Leistungsklasse M*. Ein besseren Partner hätte man sich nicht wünschen können. Wir sind mächtig stolz auf ihn und sind sehr traurig ihn jetzt abgeben zu müssen. Jedoch wissen wir alle, dass er sich jetzt in sehr guten Händen befindet. Er wird immer ein großer Teil von uns sein und wir sagen Danke!

 

Beschreibung von Mareike über Alf :

Ich bin so 600 kg schwer, bin 13 Jahre alt, bin n kleiner Macho, manchmal auch n Feigling, n Schmusebär, n Leistungssportler, n Turnierprofi aber fast immer n 600 kg schweres Kleinkind :-P und deshalb werde ich von allen geliebt ! ^^


Kananga

Das neue Vereinspferd im Jahr 2011!

Er hieß Kananga und war ein sehr lieber 6 jähriger Hannoveraner. Geritten und gepflegt wurde er von Svenja und hatte auch schon einige Ausflüge mit ihr hinter sich. Er gehört dem RuFV Schlamersdorf und stand in Nehms bei der Familie Zastrow. Seit dem 16.09.2011 gehört der Schnellchecker uns und seine Steigerung in allen Bereichen ist unglaublich. Schwungvoller, ruhiger Galopp und sein ruhiges und liebevolles Wesen machten ihm zu einem unglaublichen Voltigierpferd.

Aus verschiedenen Gründen musste er schon im Jahr 2012 öfters aussetzen. Im Januar 2013 musste er leider von uns gehen.  "Er war das Traumpferd eines Voltigierers."

 

Wenn die Kraft zu Ende geht, ist es kein Sterben sondern Erlösung. - R.I.P. - 16.01.2013